A place to find peace

Yoga als Lebenseinstellung, als Übungsweg, als ganzheitliche Philosophie des Lebens. Wie auch immer wir Yoga definieren, es geht immer um Verbindung. Du verbindest Atem und Körper, Körper und Geist. Du findest zu dir selbst und zu dem, was dich ausmacht. Über diese Verbindungen findest du Frieden in dir selbst – willkommen bei Yoga@Peace.

Das sind wir

 Wir sind ausgebildete Yogalehrerinnen. Unsere Ausbildung haben wir in Indien absolviert und erfüllen die Anforderungen der internationalen Yoga Alliance.  Wir unterrichten klassisches Hatha Yoga und sind dabei immer Lehrerin und Schülerin zugleich – wir freuen uns darauf, dich bald kennenzulernen.

Mit Yoga finde ich Zufriedenheit

Yoga zeigt, dass Glück und Zufriedenheit nicht von äußeren Umständen abhängen, sondern nur in uns selbst zu finden sind. Beim Yoga übe ich, mich mit Mut und Stärke dem Unbekannten zu öffnen und Dinge zu wagen, die ich mir sonst nicht zugetraut hätte. Eine bessere Übung für das Leben selbst gibt es nicht. Ich kann lernen, mit dem zufrieden zu sein, wie es ist. Glücklich sein. Das Leben als Geschenk annehmen." Marion Kocholl

Ausgleich in jeder Situation

Yoga verleiht mir Geduld und Gelassenheit – mit anderen und mit mir selbst. Im größten Chaos kann ich durchatmen und auch über mich selbst lachen, wenn es mal nicht so läuft. Für mich sieht Yoga immer den ganzen Menschen – mit allem was er mitbringt. Deswegen ist Yoga auch für jeden geeignet: Ob alt oder jung, supersportlich oder gänzlich unbeweglich." Katja Hartmann

 

Auf der Yogamatte sind wir alle gleich

Nein, nicht die Affenhaltung – Hanumanasana ist meine Lieblingsübung. Wer kann schon Spagat? Ich bin noch ganz neu bei Yoga@Peace und habe mich daher noch nicht entschieden, welche Übung mir die liebste ist. Heute sage ich nur so viel: Auch du kannst Yoga. Auch du bist immer willkommen."

 

Wir freuen uns über deine Nachricht.

Yoga@Peace seit 2017 in Hamburg

Atmen, Bewegen, Entspannen.

info@yogaatpeace.de

Oder einfach vorbeikommen.

Folge uns